Fragen & Antworten

Welche Informationen werden benötigt?
Natürlich wäre es für uns sehr hilfreich wenn Sie den Vor bzw. Nachnahmen der gesuchten Person uns mitteilen könnten – dies ist jedoch nicht unbedingt notwendig. Eventuell haben Sie ja noch andere relevante Informationen für uns wie Z.B. das Geburtsdatum, ehemalige Anschrift oder früherer Arbeitgeber – Für Fragen stehen wir ihnen jederzeit unter der Telefonnummer 0991-32090475 zur Verfügung.
 

Was kostet eine Suche?

Bitte kontaktieren Sie uns. Nach einem ausführlichen Gespräch bekommen
Sie ein individuelles Angebot. 
 

Wie diskret verläuft die Kontaktaufnahme - ich habe Bedenken das der Gesuchte eventuell Ärger durch seine jetztige Familie bekommen könnte?
Bei unserer Suche werden wir alles daran setzen das Leben der gesuchten Person in keinster Weise zu beeinträchtigen. Sensible Kontaktaufnahme in schriftlicher Form hat sich bewährt. Keine Suche ist allerdings gleich somit entscheiden wir von Fall zu Fall wie die Kontaktaufnahme erfolgen soll.

 
Hat die Suche Aussicht auf Erfolg, wenn die letzte Information schon Jahrzehnte zurückliegt?
Ja - dies ist auch keine Seltenheit.
 
Hat die Suche Aussicht auf Erfolg, wenn ggf. nur der Geburtsname der gesuchten Person bekannt ist?
Ja - dies ist auch keine Seltenheit.

 
Suchen Sie auch im Ausland?
Ja. Wir arbeiten mit Konatkpersonen weltweit zusammen. 

Suchen Sie auch Erben?
ja.

Sind Sie auch bei der Suche nach meinem leiblichen Vater erfolgreich?
In der Regel ja. Falls Ihr Vater nicht in Ihrer Geburtsurkunde eingetragen ist und Sie seine Daten nicht wissen, würden wir diese vorab ermitteln.

Bin ich bei Ihnen richtig wenn ich adoptiert bin und ich meine leibliche Mutter finden will?
Für uns wäre es wichtig wenn Sie ihre Adoptionsakte schon gesehen haben. Falls Sie diese noch nicht kennen, können Sie diese bei der Adoptionsvermittlungsstelle beim Jugendamt Ihres Geburtsortes einsehen. Wir können ihr Mutter aber auch suchen wenn die Akte nicht vorhanden ist.
 
Können Sie jemanden suchen, der adoptiert wurde?
Laut Ausforschungsverbot ( §1758 BGB ) ist die Suche nach Adoptierten nicht zulässig. Das Jugendamt welche die Adoption vermittelt hat kann ggf. weiterhelfen. Im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten können wir für Sie die Suche auch übernehmen. Bitte informieren Sie sich telefonisch vorab bei uns. 
 
Die Suche bedeutet eine seelische Belastung für mich. Können Sie mich unterstützen?
Die Suche Verwandten und die damit verbundenen Eindrücke werden nicht selten als seelisch belastend empfunden. Wenn Ihre Suche für Sie mit einer emotionalen Belastung verbunden ist, haben Sie die Möglichkeit sich von Frau Esther Drechsler, beraten zu lassen. Sie ist eine erfahrene Diplompsychologin und mit den spezifischen Problematiken unseres Kundenkreises vertraut. Das Beratungsgespräch ist im Preis Ihrer Suche enthalten. Um einen Termin mit ihr zu vereinbaren, schreiben Sie uns bitte eine email mit ihrem Terminwunsch an kontakt@vermisste-personen.de. z.H. an Frau Esther Drechsler bitte in der Email nicht vergessen.
 
Kann ich selbst den ersten Kontakt aufnehmen?
Sie haben die Möglichkeit selbstverfaßte Briefe uns zu übergeben - wir werden diese anschließend weiterleiten. 
 
Können Sie mir einfach die neue Adresse mitteilen, ohne das Einverständnis der gesuchten Person?
Nein. Aber bei der Suche nach den leiblichen Eltern übermitteln wir Ihnen die Adresse - außer in Ausnahmefällen sehen wir auch hiervon ab wenn das schützwürdige Interesse verletzt wird.
 
Was passiert, wenn die gesuchte Person den Kontakt ablehnt?
Auch bei diesem schwierigen Sachverhalt der auch vorkommen kann, stehen wir Ihnen in Form von psychologischer Beratung bei. Wir können aber gerne für Sie einen persönlichen Brief weiterleiten eventuell findet dadurch doch noch eine Bereitschaft zur Kontaktaufnahe statt. Unser Abschlusshonorar wird in diesem Fall leider auch fällig da wir die gesuchte Person
für sie gefunden haben.
 
Was passiert wenn die gesuchte Person nicht mehr lebt?
Sie erhalten von uns alle recherchierten Informationen zum Tod ihrer gesuchten Person. Für die Suche müssen wir in diesem Fall unser Abschlusshonorar auch berechnen.
 
Wie lange muss ich mich gedulden ?
Eine durschnittliche Suche dauert in der Regel 2 bis 6 Monate. Es gibt natürlich auch Ausnahmefälle bei der wir über den vollen Zeitraum gehen müssen oder wir eine Suche nach sehr kurzer Zeit erfolgreich beenden können. Für eine Schnellsuche bei der wir Ihre Suche bevorzugt behandeln berechnen wir 100,-€ zusätzlich.
 
Beauftragung möglich auch wenn ich nicht in Deutschland wohne?
Ja.

Was ist mit dem Datenschutz?
Wir arbeiten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze.

  
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Detektei-Neo.de - vermisste-personen.de

Ich bin für Sie da:

Ralf Gegenfurtner
 

Bürozeiten:
Mo. - Fr. von
10.00 - 12.30 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr

Westlicher Stadtgraben 24d
94469 Deggendorf
( Termine nach Vereinbarung )